Aussichtspunkte auf Amrum:
Quermarkenfeuer

Aussichtspunkt am Quermarkenfeuer südlich von Norddorf

Aussichtsplattform mit Panoramablick über die Dünen, die Heide und über den Dünenrand zum Kniepsand und bis nach Sylt

Direkt am Quermarkenfeuer zwischen Norddorf und Nebel liegt die Aussichtsplattform am Quermarkenfeuer. Dieser Aussichtspunkt  am Dünenrand ist über den Bohlenweg von der Vogelkoje aus gut zu erreichen. Von dort führt der Bohlenweg am Archäologischen Areal mit dem Eisenzeitlichen Haus vorbei durch eine Heidelandschaft bis zum Quermarkenfeuer. Zur Aussichtsplattform mit mehreren Bänken führt dann eine steile Holztreppe.

Aussichtspunkt Quermarkenfeuer Norddorf Amrum Bild01 Der Aussichtspunkt am Quermarkenfeuer südlich von Norddorf - Blick von der Aussichtsdüne "A Siatler" bei Norddorf (Foto: )
Wegbeschreibung zum Aussichtspunkt am Quermarkenfeuer
  • Mit dem Bus (Busfahrplan auf der Insel Amrum) bis zur Bedarfshaltestelle Vogelkoje/Klööwenhuuch zwischen den Haltestellen Westerheide bei Nebel und Sturmmöve (von Wittdün kommend) und Aussichtsdüne Norddorf (von der Endhaltestelle Norddorf kommend). Dann weiter zu Fuß ca. 1 km durch den Wald bis zur Vogelkoje und von dort 1,5 km über den Bohlenweg bis zum Quermarkenfeuer).
  • Mit dem Fahrrad bis zur Vogelkoje zum Fahrradabstellplatz und von dort 1,5 km über den Bohlenweg bis zum Quermarkenfeuer (vgl. Kartenausschnitt).
  • Zu Fuß von der Vogelkoje 1,5 km am Archäologischen Areal vorbei über den Bohlenweg bis zum Quermarkenfeuer (vgl. Kartenausschnitt).

GPS-Koordinaten des Aussichtspunkts am Quermarkenfeuer
(Koordinaten in Google Maps)
:

54°40'09.0" Nord, 8°18'30.8" Ost
Kartenausschnitt SI-Verlag
Ausschnitt der SI-Inselkarte Amrum mit dem Aussichtspunkt am Quermarkenfeuer. Der Weg dahin beginnt an der Vogelkoje, die auch zu Fuß von der Bedarfs-Bushaltstelle Klööwenhuuch aus zu erreichen ist.  (Kartenausschnitt der SI-Insellarte Amrum mit freundlicher Genehmigung des SI-Verlags.)

Über den Bohlenweg von der Vogelkoje bis zum Aussichtspunkt am Quermarkenfeuer.

Aussichtspunkt Quermarkenfeuer Norddorf Amrum Bild02 Amrum: Aussichtspunkt am Quermarkenfeuer: Vom Bohlenweg führt eine steile Treppe zur Aussichtsplattform (Foto: )
Aussichtspunkt Quermarkenfeuer Norddorf Amrum Bild03 Amrum: Aussichtspunkt am Quermarkenfeuer: Aussichtsplattform mit Infotafel zum Leuchtfeuer. (Foto: )
Aussichtspunkt Quermarkenfeuer Norddorf Amrum Bild04 Amrum: Aussichtspunkt am Quermarkenfeuer: Blick von der Aussichtsplattform über die Vordünen am Kniepsand bis zur Südspitze von Sylt mit dem Leuchtturm von Hörnum. (Foto: )
Aussichtspunkt Quermarkenfeuer Norddorf Amrum Bild05 Amrum: Aussichtspunkt am Quermarkenfeuer: Blick von der Aussichtsplattform auf das Ende des Bohlenwegs von der Vogelkoje mit Holztreppe hinunter zum Kniepsand. (Foto: )

Blick über den Kniepsand und die Vordünen

Aussichtspunkt Quermarkenfeuer Norddorf Amrum Bild06 Amrum: Aussichtspunkt am Quermarkenfeuer: Aussicht vom Dünenrand auf den Kniepsand und die Vordünen zwischen Nebel und Norddorf.  (Foto: )
Aussichtspunkt Quermarkenfeuer Norddorf Amrum Bild08 Amrum: Aussichtspunkt am Quermarkenfeuer: Blick zur Aussichtsplattform vom Kniepsand aus (Foto: )
Aussichtspunkt Quermarkenfeuer Norddorf Amrum Bild09 Amrum: Aussichtspunkt am Quermarkenfeuer: Blick zum Aufstieg zur Aussichtsplattform von der Meer-Seite aus (Foto: )
Aussichtspunkt Quermarkenfeuer Norddorf Amrum Bild10 Amrum: Aussichtspunkt am Quermarkenfeuer: Blick zum Aussichtspunkt am Quermarkenfeuer von der Meer-Seite aus (Foto: )

Einzelne Inhalte auf dieser Website basieren auf dem Artikel Amrum und stehen unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Quelle der Icons für die Wegbeschreibung sind die Wikimedia Commons.

Autor  Andreas Dölz Über den Autor : Leidenschaftlicher Amrum-Liebhaber seit vielen Jahren mit eigenen Eindrücken, der seine Begeisterung für die Insel und Tipps zur Urlaubsgestaltung gerne an Andere weiter gibt, die sich für Amrum interessieren. Die Beschreibungen auf dieser Website beruhen auf eigenen Erlebnissen und Erfahrungen während mehrerer Amrum-Urlaube des Autors bis einschließlich 2018. Die Rechte an den interaktiven hochauflösenden Panorama-Bildern, an den Videos und an den namentlich gekennzeichneten Bildern liegen beim Autor.

Frühere inhaltliche Bearbeitung: , zuletzt aktualisiert: