Amrum aktiv:
Bohlenwege bei Wittdün

Bohlenwege bei Wittdün zum Wriakhörn-See und zu den Dünen

In Wittdün beginnt der Bohlenweg zum Dünensee Wriakhörn am westlichen Ende der oberen Wandelbahn.  An dieser Stelle, genannt Köhns Übergang, kreuzt der Weg zum Kniepsand, der von der gleichnamigen Bushaltstelle an der Inselstraße in Wittdün kommt. Der Weg ist benannt nach dem Helgoländer Kapitän Paul Köhn, der im 19. Jahrhundert an der Südspitze von Amrum ein Strandhotel erbauen ließ. Ein weiterer Bohlenweg beginnt direkt an der Inselstraße in Richtung Süddorf etwa 100m vor dem Amrumer Badeland auf der linken Seiteführt und direkt zur Aussichtsdüne von Wittdün.

Bohlenwege Wittdün Amrum Amrum Bild02 Bohlenwege bei Wittdün auf Amrum: Beginn des Bohlenwegs zum See bei Köhns Übergang in Wittdün am Ende der oberen Wandelbahn. (Foto: )

Bohlenweg zum Wriakhörn-See mit Abzweig zur Aussichtsdüne

Auf dem Weg zum See gibt es über den schmalen Dünengütel mehrere Übergänge zum Knippsand. Am Wriakhörn-See angekommen, lädt eine schöne hölzerne Sitzgruppe zur Rast und zur Vogelbeobachtung ein. Der Bohlenweg von Wittdün kommend führt weiter am Wriakhörn-See entlang mit gut beschilderten Abzweigungungen zur Aussichtsdüne und zum Amrumer Badeland und weiter zum Yachthafen/Seezeichenhafen.

Bohlenwege Wittdün Amrum Bild19 Bohlenwege bei Wittdün auf Amrum: Abzweig des Bohlenwegs von Wittdün zum Dünenwanderweg am Ende des Wriakhörn-Sees (Foto: )

Vom Bohlenweg am See weiter auf dem Dünenwanderweg am Leuchtturm

Am Ende des Wriakhörn-Sees kann am Wegweiser abbiegen weiterlaufen über den Dünengürtel hinunter zum Kniepsand ode auf dem Dünenwanderweg weiter Richtung Leuchtturm. Wer dem Bohlenweg von Wttdün kommend weiter folgt, erreicht eine kleine Aussichtsplattform mit Blick zum Leuchturm.

Bohlenwege Wittdün Amrum Bild24 Bohlenwege bei Wittdün auf Amrum: Aussichtsplattform mit Blick zum Leuchtturm am Bohlenweg zum Campingplatz von Wittdün (Foto: )

Über den Bohlenweg durch ein Dünen-Tal zum Campingplatz von Wittdün

Von der Aussichtsplattform führt der der Bohlenweg in ein langestrecktes feuchtes Dünen-Tal. Der Bohlenweg wurde hier in den letzten ahren neu geführt und die bishrigen Stützen sind noch gut zu sehen. In westlicher Richtung ist über dem Dünenkamm wieder der Leuchtturm zu sehen.

Bohlenwege Wittdün Amrum Bild34 Bohlenwege bei Wittdün auf Amrum: Die alte Brückenkonstruktion am Bohlenweg vom See zum Campingplatz (Foto: )

Bohlenwege werden regelmäßig erneuert

Auch der Bohlenweg zum Wriakhörn-See zum Campingplatz von Wittdün wurde in den letzten Jahren erneuert. Besonders schön sieht man das am Schattenwurf der Brückenkonstruktion, bevor der Bohlenweg am Campingplatz vorbeiführt. Von dort geht eseiter auf dem Bohlenweg durch schöne Heideflächen zum westlichen Ortsrand von Wittdün.

Bohlenwege Wittdün Amrum Bild36 Bohlenwege bei Wittdün auf Amrum: Der neu verlegte Bohlenweg zwischen Wriakhörn-see und Campingplatz (Foto: )

Galerie: Bohlenwege bei Wittdün (39 Bilder)

360 Grad Panorama: Blick von der Aussichtsdüne auf die Bohlenwege bei Wittdün

Bohlenwege bei Wittdün auf Amrum: 360 Grad Panorama: Blick von der Aussichtsdüne auf die Bohlenwege bei Wittdün (Video: )
.
Panorama-Video als interaktives Panorama-Bild: Amrum aktiv erleben auf www.amrum-panorama.de (Foto: )
Ausschnitt der SI-Inselkarte Amrum mit den Bohlenwegen bei Wittdün (Kartenausschnitt der SI-Inselkarte Amrum mit freundlicher Genehmigung des SI-Verlags.
Kartenausschnitt SI-Verlag

Rechte an den Kartenausschnitten der SI-Inselkarte Amrum beim SI-Verlag. Rechte an namentlich gekennzeichneten Bildern beim Autor Andreas Dölz.

Einzelne Textpassagen auf dieser Seite basieren auf dem Artikel Amrumer_Dünen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported.

Stand der inhaltlichen Bearbeitung: