Aussichtsdünen auf Amrum

In den Dünen auf Amrum sind auf höher gelegenen Dünenbergen Aussichtsplattformen errichtet worden. Von diesen Aussichtsdünen hat man eine tolle Rundumsicht über die Insel. Aussichtsdünen bestehen aus einer urigen Holzkonstruktion mit Bänken, die zur Rast einladen.

Die Aussichtsdünen bei Wittdün, Süddorf, Nebel und Norddorf sind über Bohlenwege gut erreichbar. Die Bohlenwege führen vom Waldrand an den Aussichtsdünen vorbei bis zum Kniepsand. Von den Aussichtsdünen bei Süddorf und Wittdün gibt es schöne Ausblicke zum Leuchtturm.

Zur Aussichtsdüne bei Wittdün führen Bohlenwege vom Wriakhörn-See und vom Ortsausgang bei Wittdün vor der Abzweigung zum Schwimmbad.

Aussichtsdünen Amrum Bild02
Aussichtsdüne bei Wittdün in der Nähe vom Wriakhörn-See

Die Aussichtsdüne bei Süddorf ist über viele Holztreppen vom Bohlenweg zum Strand aus zu erreichen.

Aussichtsdünen Amrum Bild08
Aussichtsdüne bei Süddorf am Weg zum Kniepsand

Die Aussichtsdüne bei Nebel liegt an einem langezogenen Bohlenweg vom Waldrand westlich von Nebel zum FKK-Strand.

Aussichtsdünen Amrum Bild16
Aussichtsdüne am Bohlenweg von Nebel zum Kniepsand

Von der Aussichtsdüne bei Norddorf hat man einen weiten Rundum-blick über die Dünen zum Quermarkenfeuer und nach Hörnum auf Sylt. Nördlich ist die Odde zu sehen und östlich die Westküste von Föhr mit dem Strand bei Utersum.

Aussichtsdünen Amrum Bild19
Aussichtsdüne am Ortsausgang von Norddorf Richtung Nebel

Am Ende des Bohlenwegs durch die Dünen bei Norddorf liegt eine Aussichtsdüne mit weitem Blick über den Kniepsand.

Aussichtsdünen Amrum Bild23
Aussichtsdüne bei Norddorf am Kniepsand

Bilder-Galerie von den Aussichtsdünen auf Amrum

Bilder-Galerie mit 25 Bildern
Ausschnitt der SI-Inselkarte Amrum von Norddorf mit den beiden Aussichtsdünen am Beginn und am Ende des Bohlenwegs durch die Dünen und die Heide (Kartenauschnitt der SI-Inselkarte Amrum mit freundlicher Genehmigung des SI-Verlags, Links).

Mehr Bilder-Galerien "Amrum aktiv":

Rechte an den Kartenauschnitten der SI-Inselkarte Amrum beim SI-Verlag (Links). Rechte an namentlich gekennzeichneten Bildern beim Autor Andreas Dölz.

Stand der Bearbeitung: 12. August 2018