Rund um Amrum mit der MS Eilun

Die Fahrt mit der MS Eilun rund um Amrum beginnt bei Ebbe am Fähranleger Wittdün und lohnt auch bei "schlechtem" Wetter. Termine stehen im Veranstaltungskalender der Amrum-Touristik oder in der aktuellen Ausgabe von AMRUM aktuell (wöchtentlicher Amrumer Veranstaltungskalender mit dem aktuellen Ausflugs- und Kinoprogramm). Die Fahrt beginnt am Fähranleger Wiidün. Nach Umrundung der Südspitze von Amrum und der Kniepsands bei Wittdün geht es weiter an der Westküste vorbei an den Stränden von Süddorf und Nebel.

MS Eilun Rund um Amrum Bild07
Der Strand bei Süddorf am Kniepsand von Amrum

Dann nimmt die MS Eilun Kurs auf die Sandbank Jungnamensand.Die Sandbank Jungnamensand liegt vor der Norddorfer Küste der Insel Amrum und ist als Wurfbank für Kegelrobben von großer Bedeutung. Der Jungnamensand ist eine kleine Sandbank in der Deutschen Bucht westlich der Insel Amrum im Küstenmeer Schleswig-Holsteins. Der Jungnamensand ist neben der Helgoländer Düne das einzige Aufzuchtgebiet von Kegelrobben in Deutschland. Ferner ist er Rückzugsgebiet zahlreicher Vogelarten.

MS Eilun Rund um Amrum Bild10
Anfahrt zur Sandbank Jungnamensand westlich Amrum

Aufgrund der Sandverluste in den letzten Jahren wird eine möglichen Abwanderung der Kegelrobben befürchtet, weil der Jungnamensand immer kleiner geworden ist. Der Bestand an Kegelrobben ist in den letzten Jahren stabil gewesen und liegt zwischen 100 und 140 Kegelrobben auf dem Jungnamensand. Die Bestandszählungen erfolgen aus der Luft in Form von Zählflügen. Im gesamten deutschen, dänischen und niederländischen Wattenmeer wird der Bestand mit über 2000 Tieren angegeben.

MS Eilun Rund um Amrum Bild11
Kegelrobben auf der Sandbank Jungnamensand westlich Amrum

Von der Sandbank Jungnamensand ist das nächste Ziel rund um Amrum die Südspitze von Sylt bei Hörnum. Die Küste fällt dort so steil in die Nordsee ab, dass die MS Eilun bis an den Küstensaum heran steuern kann..

MS Eilun Rund um Amrum Bild20
Die MS Eilun erreicht bei der Fahrt "Rund um Amrum" die Südspitze von Sylt

Von Sylt geht es dann auf der Fahrt rund um Amrum zurück nach Wittdün vorbei an der Odde und an der Watt-Seite von Amrum.

MS Eilun Rund um Amrum Bild24
Die MS Eilun umrundet die Odde, die Nordspitze von Amrum

Bilder-Galerie von der Fahrt "Eund um Amrum" mit der MS Eilun

Bilder-Galerie mit 25 Bildern

Mehr Bilder-Galerien "Watt-Seite von Amrum":

Rechte an namentlich gekennzeichneten Bildern beim Autor Andreas Dölz.

Einzelne Textpassagen auf dieser Seite basieren auf dem Artikel Amrum und auf dem Artikel Jungnamensand aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported.

Stand der Bearbeitung: 20. Oktober 2018