Watt-Seite von Amrum zwischen Nebel und Norddorf

Die Insel Amrum liegt im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Das schleswig-holsteinische Wattenmeer ist Nationalpark und zusammen mit den Halligen Biosphärenreservat. 2009 wurde das Wattenmeer von den Vereinten Nationen zum Weltnaturerbe der Menschheit erklärt. Es handelt sich dabei um das größte Wattenmeer der Welt. Das Wattenmeer der Nordsee ist eine etwa 9.000 km˛ große, 510 Kilometer lange und bis zu 40 Kilometer breite Landschaft zwischen Dänemark im Nordosten und Niederlande im Südwesten.

Watt-Seite Nebel Norddorf Amrum Bild02
Das Watt bei Nebel auf Amrum

Das Watt ist der bei Niedrigwasser freiliegende Grund der Nordsee. Das Watt wird zweimal am Tag während des Hochwassers überflutet und fällt bei Niedrigwasser wieder trocken. Beim Wechsel von Flut zu Ebbe fließt das Wasser oft durch tiefe Ströme (Priele) ab. Der zeitliche Abstand zwischen Flut (Hochwasser) und Ebbe (Niedrigwasser) beträgt durchschnittlich 6 Stunden und 12 Minuten.

Watt-Seite Nebel Norddorf Amrum Bild06
Die Watt-Seite bei Nebel auf Amrum mit Blick nach Norden

Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer ist in zwei Zonen aufgeteilt, die verschiedenen Schutzstufen entsprechen. Zone 1 bildet dabei den Kernbereich des Schutzgebiets. Die 162.000 ha große Zone umfasst ein gutes Drittel des Nationalparks.

Watt-Seite Nebel Norddorf Amrum Bild14
Blick von der Aussichtsplattform bei Nebel auf das Watt Richtung Föhr

Zone 1 des Nationalparks besteht aus zwölf größeren Naturräumen mit Salzwiesen, Schlick-, Misch- und Sandwatt, flache und tiefe dauerhaft unter Wasser liegende Gebiete sowie Prielströme aufweisen.

Watt-Seite Nebel Norddorf Amrum Bild17
Der Weg am Watt von Nebel nach Norddorf

Die Zone 1 ist prinzipiell für die Öffentlichkeit geschlossen, Ausnahmen bilden lediglich direkt an die Küste angrenzende Wattgebiete für Wattwanderer, Routen für geführte Wattwanderungen und die Fischerei. Zone 2 des Nationalparks bildet eine so genannte „Pufferzone“ um die Zone 1 herum, in der eine nachhaltige Nutzung ermöglicht wird.

Watt-Seite Nebel Norddorf Amrum Bild21
Das Watt am Beginn der Odde

Bilder-Galerie von der Watt-Seite von Amrum zwischen Nebel und Norddorf

Bilder-Galerie mit 25 Bildern (zur korrekten Anzeige ist Java-Script erforderlich)

Panorama vom Watt bei Nebel

Panorama an der Watt-Seite von Nebel: Blick vom Weg zwischen Nebel und Steenodde auf das Watt bei Nebel mit der Kirche. Im Hintergrund die Nordspitze von Amrum, die Odde und die Westküste von Föhr. Südlich führt der Weg weiter zum Kliff zwischen Nebel und Steenodde.

Panorama Watt Nebel Amrum
Panorama vom Watt bei Nebel (Größe: 20.579 x 1.702 Pixel)

360 Grad Panorama: Sonnenaufgang am Watt bei Nebel

360 Grad Panorama: Sonnenaufgang am Watt bei Nebel mit Blick von der Aussichtskanzel über die Salzwiesen nach Nebel mit der Kirche St. Clemens und dem Haus des Gastes.

360 Grad Watt Sonnenaufgang Nebel Amrum
360 Grad Panorama: Sonnenaufgang am Watt bei Nebel(Größe: 18.102 x 2.185 Pixel)

Die Anzeige des Panoramas (Schwenken und Zoomen, Vollbildmodus) läßt sich steuern mit den bekannten Touch-Gesten oder mit den Steuerungsbuttons, die durch Auswahl des weißen Dreiecks am unteren linken Bildrand aufgerufen werden können (Java-Script im Browser erforderlich).