Strandgut am Kniepsand von Amrum

Am Kniepsand von Amrum gibt es immer wieder neues Strandgut zu entdecken: Muscheln in allen Variationen, Krebse und skurrile Formen, wenn Wind und Flugsand die Oberfläche formen.

Strandgut Kniepsand Amrum Bild04
Strandgut am Kniepsand von Amrum: Herzmuscheln

Je nach Strömungsverhältnissen und Gezeiten werden an einigen Stellen am Kniepsand auf Amrum besonders viele Schalen von Messer- und Herzmuscheln angespült.

Strandgut Kniepsand Amrum Bild07
Strandgut am Kniepsand von Amrum: Miesmuscheln

Besonders häufig am Kniepsand sind Herzmuscheln, Miesmuscheln, Sandklaffmuscheln, Bohrmuscheln und Austernschalen als Strandgut. Seltenener sind die Schalen der Pazifischen Felsenauster, die früher an der Nordsee nicht heimisch war.

Strandgut Kniepsand Amrum Bild09
Strandgut am Kniepsand von Amrum: Amerikanische Scheidenmuschel ("Messermuschel")

Blasentang und Seesalat als Strandgut sind auch im Spülsaum am Kniepsand zu finden.

Strandgut Kniepsand Amrum Bild09
Bild vom gemeinsamen Surfen am Kniepsand vor der Surfschule bei Norddorf auf Amrum

Bei Ebbe fallen auch die kleinen Häufchen der Wattwürmer auf. Von den zahlreichen Krebsen ist als Strandgut nur das zu finden, was die Möven übriglassen.

Strandgut Kniepsand Amrum Bild09
Bild vom gemeinsamen Surfen am Kniepsand vor der Surfschule bei Norddorf auf Amrum

Bilder-Galerie vom Strandgut am Kniepsand

Bilder-Galerie mit 25 Bildern

Mehr Bilder-Galerien "Kniepsand auf Amrum":

Rechte an namentlich gekennzeichneten Bildern beim Autor Andreas Dölz.

Stand der Bearbeitung: 20. Oktober 2018