Amrum Panorama Bilder Video

Bilder-Galerie Nordsee-Insel Amrum

"Sprechende Grabsteine" auf dem Friedhof von St. Clemens in Nebel vor der Restaurierung

Auf dem alten Friedhof der Kirche St. Clemens in Nebel stehen zahlreiche "sprechende Grabsteine" aus der Zeit von 1670 bis 1830. Diese Grabsteine heißen "sprechende Grabsteine", weil auf ihnen die Lebensläufe der Verstorbenen in Kurzform eingemeißelt sind. Die meisten Verstorbenen waren Seefahrer und Walfänger. So finden sich vor allem Darstellungen von Schiffen und einer Mühle. Der erste Müller von Amrum ist hier begraben und auf seinem Grabstein ist eine Mühle abgebildet. Die Symbole sind in Sandstein gemeißelt und mit aufwändig gestalteten Ornamenten verziert. Vor der Restaurierung waren zahlreiche Inschriften mit Flechten und Moosen bewachsen, so dass sie kaum zu entziffern waren. 2012/2013 wurden diese "sprechenden Grabsteine" aufwendig restauriert (Restaurierung der historischen Grabsteine auf dem Friedhof von St. Clemens in Nebel).

Bild vom Friedhof in Nebel auf Amrum und Sprechende Grabsteine vor der Restaurierung:

Amrum Friedhof Nebel Bilder

Amrum Nebel Sprechende Grabsteine Vorschau01 Amrum Nebel Sprechende Grabsteine Vorschau02 Amrum Nebel Sprechende Grabsteine Vorschau03 Amrum Nebel Sprechende Grabsteine Vorschau04
Sprechende Grabsteine sind Jahrhunderte alt und sind  unterschiedlich gut erhalten. Teilweise sind sie mit Flechten und Moosen
Amrum Nebel Sprechende Grabsteine Vorschau05 Amrum Nebel Sprechende Grabsteine Vorschau06 Amrum Nebel Sprechende Grabsteine Vorschau07 Amrum Nebel Sprechende Grabsteine Vorschau08
überwachsen und auch schon stark verwittert. Aufgrund von Spenden aus der Bürgerschaft und von großen Organisationen war es  
Amrum Nebel Sprechende Grabsteine Vorschau09 Amrum Nebel Sprechende Grabsteine Vorschau10 Amrum Nebel Sprechende Grabsteine Vorschau11 Amrum Nebel Sprechende Grabsteine Vorschau12
2012/2013 möglich die Grabmale aus Sandstein dauerhaft zu erhalten. Sprechende Grabsteine finden auch auf Friedhöfen auf Föhr.
 
Kirche St. Clemens in Nebel auf Amrum

Die Kirche St. Clemens liegt in Nebel auf Amrum. Das Kirchenschiff ist reetgedeckt. Der Kirchturm ist erst später gebaut worden. Der Kirchturm von St. Clemens ist an der Wattseite von Amrum bereits von weitem sichtbar. Auf dem Friedhof von St. Clemens stehen zahlreiche historische sprechende Grabsteine.... >>>

Friedhof von St. Clemens in Nebel auf Amrum

Auf dem Friedhof von St. Clemens stehen zahlreiche historische Grabsteine. 2012/2013 wurden diese "sprechenden Grabsteine" aufwendig restauriert und auf dem Friedhof der Kirche St. Clemens in Nebel neu angeordnet....  >>>

Die historische Windmühle von Amrum bei Nebel

De Windmühle bei Nebel ist noch voll funktionsfähig und kann auch besichtigt werden. Im Sommer werden Führungen in der Mühle angeboten und die Funktionsweise der Mühle wird anschaulich erklärt. Sonntags bei gutem Wetter und ausreichend Wind drehen sich auch mal die Mühlenflügel... >>>

Das Museum in der Mühle bei Nebel auf Amrum

In der historischen Windmühle von Amrum ist auch das Amrumer Museum untergebracht mit Ausstellungsstücken zur Geschichte der Mühle, zum Leben auf Amrum in vergangenen Zeiten und zur Naturkunde. Im Sommer gibt es regelmäßig Bilderausstellungen in der Mühle... >>>

Der Leuchtturm von Amrum - ein Wahrzeichen der Insel

Der Leuchtturm mit einer Höhe von ca. 42 Meter ist ein Wahrzeichen der Nordsee-Insel Amrum und ein beliebtes Ausflugsziel. Der Leuchtturm steht auf einer Düne und ist weithin sichtbar. Den rot-weißen Anstrich erhielt der Leuchtturm von Amrum erst 1952.... >>>


Kartenausschnitt mit dem Ort der Aufnahme:


Größere Kartenansicht

..

Amrum-Bilder

Amrum entdecken

Amrum Kniepsand
Dünen auf Amrum
Wald auf Amrum
Amrum Heide-Blüte
Quermarkenfeuer
Odde Strandflieder
Wattseite Amrum
Amrum Odde
Seehundsbänke
Insel-Rundblick
Heidesee
See Wriakhörn
Amrum Leuchtfeuer
Vordünen am Kniep
Landwirtschaft
Ferienwohnung
Insel-Orte Amrum
Rund um Amrum

Amrum Wahrzeichen

Amrum Leuchtturm
Wind-Mühle Nebel
Wind-Mühle Technik
St. Clemens Nebel
Friedhof in Nebel
Grabsteine in Nebel

Amrum aktiv

Fahrrad Urlaub
Wattwanderung
Kormoran-Insel
Surfschule Norddorf
Aussichtsdünen
Bohlenwege Dünen

Amrum Brauchtum und Geschichte

Trachtengruppe
Friesenschmuck
Friesentracht
Heimatmuseum
Amrumer Museum
Amrumer Heimatlied
Friesenhäuser
Amrum Vogelkoje
Vogelkoje Meeram
Eisenzeitliches Haus
Archäologisches Areal

Amrum Panorama

Amrum Odde
Watt bei Nebel
Amrum Kniepsand
Dünen auf Amrum
Steenodde Mole
Amrum Leuchtturm
Amrum Wriakhörn
Amrum Yachthafen
Wittdün Fähranleger

Sonnenaufgänge

Amrum Salzwiesen
Steenodde Kliff
Nebel Wattseite
Süddorf Wattseite
Steenodde Mole
Wittdün Fähranleger
Aussichtsdüne

Sonnenuntergänge

Abendstimmung
Amrum Leuchtturm
Nebel Kniepsand
Süddorf Kniepsand
Wittdün Fähranleger

Norddorf auf Amrum

Kniepsand Norddorf
Abendstimmung
Panschos Burg 2011
Panschos Burg 2013
Panschos Burg 2015
Strandgut am Kniep

Nebel auf Amrum

Morgenstimmung
Friesendorf Nebel
Kniepsand Nebel
Strandkörbe
Kniepsand-Morgen
Kniepsand Sturmflut

Süddorf auf Amrum

Süddorf Ort
Kniepsand Süddorf
Winderosion
Möven am Strand
Amrum Regentag
Amrum Sturmflut

Steenodde Amrum

Mole und Strand
Molenfest
Papierboot-Regatta
Krabben-Kutter

Wittdün Amrum

Fähranleger
Wandelbahn
Abendstimmung
Wittdün Sturmflut
Seezeichenhafen
Yachthafen
Rettungskreuzer

Anreise nach Amrum

Amrum-Föhr Anreise
Sylt - Amrum
Nordstrand - Amrum
Fährhafen Dagebüll
Fährverbindungen

Fähren nach Amrum

Dagebüll - Amrum
Amrum - Schlüttsiel
Fähre Uthlande
Schleswig-Holstein

Links zu Amrum

Website Amrum
Wetter-meteoblue
Webcam vom W.D.R.
Schutzstation Watt
Nürnberg Luftbild
Luftbild Fotograf
Amt Föhr Amrum
Föhr-Bilder

Kontakt

Impressum

..
Startseite Panorama-Bilder von der Nordsee-Insel Amrum Startseite Bilder-Galerie Nordsee-Insel Amrum